Dienstag, 2. Juli 2013

Klärendes Gespräch

Bei mir gibt es leider nicht so gute Neuigkeiten. Ich weiß auch gar nicht, was ich mir da mal wieder erhofft aber. Aber von vorne:
Ich habe vor ein paar Tagen einen netten Text im Internet gefunden. Verfasst von einem Vater, in dem es darum ging, dass es den perfekten Zeitpunkt für ein Kind eh nicht gibt und über Finanzielles usw. Außerdem dieses schöne Zitat: Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt für ein Kind. Es gibt nur Menschen, die den Mut haben, ein Kind in die Welt zu setzen.
Diesen Text habe ich B. dann geschickt. Ich weiß wie gesagt nicht, was ich mir davon erhofft habe. ich weiß ja, wie er denkt. Aber irgendwie war da doch noch ein Fünkchen Hoffnung...
Naja, gestern habe ich ihn dann auf jeden Fall auf diesen Text angesprochen und er sagte kurz und knapp zusammengefasst etwa folgendes:
- der Text war schön, aber ich kenne ja seine Meinung
- für ihn passt ein Kind im Moment einfach nicht
- die Zeit nach dem Studium wird eh schon aufregend genug für ihn, neuer Job usw.
- er möchte die Zeit mit einem Kind, die ja auch eine schöne Zeit ist, genießen; das kann er aber nicht, bevor er sein Studium und einen guten Job in der Tasche hat
- wir warten schon so lange, da werden wir 1-2 Jahre jetzt auch noch schaffen
Ich weiß, dass er Recht hat. Er ist sehr sensibel (würde er natürlich nie zugeben) und stressanfällig und vielleicht wäre es wirklich zu viel. Allerdings habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht, dass ich auch keine Garantie habe, nach dem Anerkennungsjahr eine unbefristete Stelle zu bekommen und dass ich dann sicherlich nicht so lange warten werden. Da hat er mir zugestimmt, denn er möchte nicht erst mit 30 Vater werden.

Heute bin ich irgendwie noch etwas enttäuscht, aber auch irgendwie positiv gestimmt. Wir schaffen uns gerade gute Voraussetzungen. Ich habe die Pille abgesetzt und kann meinen Körper beobachten. Sollte ich z.B. irgendwelche Schwierigkeiten haben (Gelbkörperschwäche o. ä.), so kann ich diese in Ruhe behandeln lassen und wenn es dann so weit ist, wird es sicher schnell gehen :-) So lange hibbel ich einfach mit allen anderen mit. Und ich genieße bewusst die Zeit zu zweit mit B. Wir führen so eine tolle, harmonische Beziehung <3 Es gibt bestimmt auch Frauen, die in meinem Alter noch längst nicht den richtigen Partner gefunden haben, um ihren Kinderwunsch zu realisiren. Und die Zeit geht doch eh immer so schnell rum. Ich denke jetzt einfach positiv. So.

LG
euer positiv denkendes Erdbärmädchen

Kommentare:

  1. Liebes Erdbeermädchen,
    schön dass du positiv denkst!
    Den richtigen Partner gefunden zu haben ist ein
    riesen Schritt.
    Genieß die Zeit zu zweit und plan in Ruhe die Zeit zu dritt :o)
    Körper beobachten und alles gesundheitlich Mögliche vorzubereiten ist doch auch ein Fortschritt- oder?
    ♥ Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Wenn der Kinderwunsch einmal da ist, ist das Warten immer hart. Aber es ist gut, dass du bereit bist, die Herausforderung anzunehmen! Dass dein Freund sagt, er will die Zeit mit Kind genießen können, zeigt ja auch, dass es ihm wichtig ist und er ein guter Vater sein möchte. Das sind doch die besten Voraussetzungen. :) Und wer weiß - vielleicht "überkommt" es ihn ja auch ganz plötzlich und ihr startet letztendlich doch schon früher. ;)

    Ich hatte in deinem Alter tatsächlich noch nicht den richtigen Partner. Eigentlich wollte ich immer früh Kinder, aber keine meiner Beziehungen zu der Zeit gab das her. Meinen Mann habe ich erst vor gut drei Jahren (also mit 29) kennengelernt, da war mir dann schon klar, dass es nichts mehr wird mit dem vor-dem-30.-Geburtstag-Mama-werden.. und so wies aussieht werde ich wohl den 33. auch ohne Kind begehen. Das Leben läuft eben einfach nie so, wie man es gern hätte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand seine Antwort auch sehr verantwortungsbewusst und süß. Da konnte ich dann auch schlecht etwas gegen einwenden.
      Und du hast Recht: das leben läuft nie so, wie man es gerne hätte. aber wir machen das beste draus. :-)

      Löschen
  3. Hallo Erdbeermädchen, den richtigen Partner gefunden zu haben, ist der erste Schritt. Eine ausgefüllte Partnerschaft der nâchste. Und um das ganze komplett zu machen, kommt, wenn der richtige Zeitpunkt ist, ein Baby. Alles hat seine Zeit...genieße jede davon.
    Liebe Grüsse Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar, Hanni. Ich genieße im Moment jede Minute zu zweit. Ich weiß auch, dass ich mich sicher irgendwann daran zurückerinnern werde, wie schön das mal war.

      Ich lese deinen Blog übrigens auch und drücke die Daumen, dass es bei euch bald klappt!!

      LG

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen